.

Willkommen! 

 

There is more treasure in books than in all the pirates' loot on Treasure Island“ – Walt Disney

 

 

Der neue Roman von Julian B. Simon

 

 

Die Kreuzler von Kadmos

Anathen-Saga Band 1

Scifi-Abenteuerroman

tredition

 

 

 

"Schlagartig wurde ihr klar, dass sie in der Falle saß. Gleichzeitig sah sie eine von dem zweiten Mann ausgehende Bewegung wie einen verwischten Schatten und kam noch dazu, ihm ihr Knüppelfragment entgegenzuschleudern. Dann traf sie auch schon etwas Eisenhartes seitlich am Kopf und knipste ihr brutal das Licht aus. Im Fallen schlug sie heftig mit der Stirn gegen die Bank; sie spürte es nicht mehr. Die weichen Reste der Mandrax fielen aus ihrem geöffneten Mund. Ein Blutspritzer aus der Platzwunde über ihrem rechten Auge traf die weißen Pillenfragmente und färbte sie rot." 

 


 

In und um das Eifelstädtchen Schleiden verschwinden plötzlich Menschen, spurlos und ohne den geringsten Hinweis auf ihr Schicksal. Kriminalrat Heitermann steht vor einem stetig größer werdenden Rätsel. Einem Rätsel, dessen Ungeheuerlichkeit erst die beiden vierzehnjährigen Freunde Maximilian und Frank auf die Spur zu kommen scheinen.

In einer ihnen bis dahin unbekannten Höhle stoßen sie auf die sterblichen Überreste eines Mannes, der vor über einhundert Jahren in dieser Höhle ein gewaltsames Ende fand. Außerdem finden sie sein leider nur fragmentarisch erhaltenes Tagebuch – in dem ebenfalls von verschwundenen Menschen berichtet wird. Die Ausführungen legen den Schluss nahe, dass diese Menschen an einen Ort gebracht wurden, der sich nicht auf der Erde befindet.

 

Weil ihnen niemand glauben will, machen sich die Jungs auf eigene Faust auf die Suche nach weiteren Beweisen und werden bald selbst zu Gejagten …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Netz des Bösen

Thriller

 

 

 

"Der Computer war hochgefahren. Der Monitor warf sein schwaches bläuliches Licht über die beiden Schreibtische in dem sonst dunklen, verlassenen Büroraum. Felix legte die Hand auf die Maus und bewegte den Cursor auf eine stilisierte Weltkugel mit giftgrünen Kontinenten: das Icon des Tor-Browsers. Vom Darknet war er nun nur noch einen Doppelklick entfernt."

 

 

Zwei Tage, zwei Opfer, ein Profikiller.

Düsseldorf: LKA-Kriminaloberkommissar und IT-Experte Felix Mittrock wird in eine neue Sondereinheit für Mordfälle versetzt. Diese hat zwei Attentate an Geschäftsführern zu klären, die scheinbar nichts gemeinsam haben. Aber beide wurden mit der gleichen Waffe von demselben professionellen Killer erschossen. Doch wer hat die Morde in Auftrag gegeben?

Felix, der die Dienstvorschriften oft nicht so genau nimmt, kennt den einzigen Ort, an dem man anonyme Transaktionen tätigen kann: das Darknet. In den tief verborgenen Seiten im Internet findet er die zynische Wettagentur Homicide Market, wo man auf den Tag des Todes aufgeführter Personen eine Wette platzieren kann. Wer hier gewinnt, hat schon verloren …